Autohaus-News

90 Jahre Autohaus Sakowski

Der Geschäftsführer des Autohauses in Geltow ist seit 1981 ein Familienunternehmen, das seinen Ursprung vor 90 Jahren in der Rudolph-Breitscheid-Straße in Babelsberg hatte.

Urgroßvater Paul Bressem gründete 1927 zunächst ein Fuhrunternehmen, bestehend aus zwei alten Transportern und einer kleinen Werkstatt. Seinen Meisterbrief als Motorfahrzeugmechaniker

erhielt er im April 1930. Als der Gründer Bressem ausgerechnet in der Breitscheidstraße verunglückte, übernahm sein Sohn die Geschäfte. Er reparierte neben Autos auch Motorroller, Wohnwagen,

rumänische Kleintransporter und Motorboote. Auf der Suche nach einem größeren Grundstück nach der Wende wurde die Familie in Potsdam nicht fündig und zog deshalb ins Umland.

Was in einer Doppelgarage neben einem Hufschmied begann, hat sich mit den Vertragspartnern Mazda und Citroën inzwischen zu einem stattlichen Betrieb in der Hauffstraße in Geltow mit dreizehn

Mitarbeitern entwickelt, darunter auch ein Azubi. Der Standort direktan der Bundesstraße ist ideal.

Auf der Verkaufsfläche stehen etwa 80 Neu- und Jahreswagen sowie Gebrauchtfahrzeuge.

Generell unterliege die Automobilindustrie einem großen Wandel: Elektroautos sind bereits im Angebot der Sakowskis. Auch die Werkstatt- Landschaft muss sich anpassen:

Seit Anfang April bietet das Autohaus den 1A-Autoservice an, ein vernetztes Werkstattkonzept, das es erlaubt, dass wir hier alles reparieren können.

Männer dominieren seit jeher die Automobilindustrie. Das Besondere bei uns ist, dass die Frauen immer im Unternehmen involviert waren. Frau Sakowski übernimmt beispielsweise die Buchhaltung. Schon die

Großmutter Sakowski musste mit den alten Transportern Ersatzteile aus dem Potsdamer Umland besorgen. Ebenfalls im Team und seit diesem Jahr in der Verkaufsleitung ist Tochter

Henriette Behnisch (28). Die studierte Kaufmännische Fachwirtin ist in der Autowerkstatt in Babelsberg groß geworden. Sie bildet bereits die fünfte Generation der Historie des Familienbetriebes.

Seit sechs Jahren laufe alles reibungslos, so dass eine weitere Vergrößerung gut möglich wäre.

 

 

Zurück zur Übersicht